Montag, 7. Mai 2012

Was ist ein guter Steuerberater? - Die BDP GmbH gibt Tipps auf Gewerbeauskunft.com

Tipps der BDP GmbH auf Gewerbeauskunft.com zum Thema Was ist ein guter Steuerberater?

Um sich hundertprozentig auf das Kerngeschft konzentrieren zu können, bergeben die meisten Unternehmer ihre Finanzbuchhaltung dem Steuerberater. Ab einem bestimmten Punkt sind Sie sogar dazu verpflichtet, denn aus rechtlichen Gründen darf der Jahresabschluss einer Geschäfts nur von einem externen Finanzfachmann erstellt werden.
Die Honorare für den Steuerberater gehören zu den kostenintensiven Betriebsausgaben. So lohnt es sich, einmal zu überprüfen, ob das "Preis- Leistungsverhältnis" auch gerechtfertigt ist.

Buchhaltung im Steuerbüro Pro und Contra

Was Steuerberater leisten können bzw. müssen, hängt vor allem vom Bedarfsspektrum des Unternehmens ab. Ein entscheidender Punkt ist die Frage, ob die laufende Buchhaltung vom Steuerbüro gemacht werden soll.

Gerade in diesem Punkt gibt es viele Gestaltungsmöglichkeiten. Einen guten Steuerberater erkennt man schon daran, dass er Sie auf diese verschiedenen Möglichkeiten hinweist, anstatt die anfallenden Aufgaben stillschweigend selbst zu übernehmen und Ihnen dafür ein Steuerberatungshonorar zu berechnen.

Eine Alternative wäre z.B., Ihre Buchhaltung einem selbständigen Buchhalter oder einem Buchhaltungsservice zu übergeben. Dies ist in der Regel günstiger, als die Buchhaltung durch ein Steuerbüro. (siehe unseren Beitrag: Outsourcing)
Quelle: Gewerbeauskunft.com © BDP GmbH - Schaffhausen